Fernleitungsbau

Fernleitungsbau meint den Bau / die Verlegung von Fernleitungen. Fernleitungen sind Hochspannungsleitungen sowie Höchstspannungsleitungen, die den überregionalen Strom- oder Gastransport sichern, als Gesamtsystem also das Übertragungsnetz bilden. Fernleitungen werden meist oberirdisch verlegt und bedürfen höchst professioneller Sicherheitsvorkehrungen.


<- Zurück zu: Bautechnik-Lexikon

letzte Aktualisierung: 29.05.2017