Gebäudetechnik

Auch Haustechnik, Technische Gebäudeausrüstung (TGA) oder Gebäudetechnik genannt. Sie umfasst alle technischen Anlagen und Einrichtungen, die in einem Gebäude installiert und fest mit diesem verbunden sind, die funktionell dem Bauwerk zugerechnet werden können und für den Betrieb des Bauwerks erforderlich sind. Dazu gehören notwendige Ausstattungsmerkmale wie Kanalisation, Stromversorgung, Klimatechnik oder Beleuchtung ebenso wie Zusatzausstattungen wie Gebäudekommunikation, Sicherheitstechnik, Gebäudeautomation oder Brandschutztechnik. Die Köster GmbH unterhält eine eigene Abteilung für Gebäudetechnik.


<- Zurück zu: Bautechnik-Lexikon

letzte Aktualisierung: 29.05.2017