Spannbeton

Spannbeton ist ein bewehrter Stahlbeton. Dabei passt sich die Dehnung des Stahls bei Zugspannungen der Dehnfähigkeit des Betons an. Folge der so hervorgerufenen Druckspannung: Die Zugdehnung wird vermindert und Risse in Betonbauteilen bleiben auch bei auftretenden Zug- und Biegekräften aus.


<- Zurück zu: Bautechnik-Lexikon

letzte Aktualisierung: 29.05.2017