Sprengvortrieb

Der Sprengvortrieb ist der Vortrieb im Tunnelbau bei geschlossener Bauweise (Untertagebau). Sprengvortriebe finden Anwendung in Gebirgen mit hartem wie auch weichem Festgestein. Vorteilhaft ist der Sprengvortrieb gegenüber dem Vortrieb mit Tunnelbohrmaschinen insbesondere bei hartem, abrasivem Gestein, kurzen Tunneln und bei nicht kreisförmigen oder großen Querschnitten.


<- Zurück zu: Bautechnik-Lexikon

letzte Aktualisierung: 29.05.2017