Tragschicht

Tragschichten bezeichnen unterschiedliche Komponenten in der Bautechnik:

  • die Bauteile eines Hohlbodens, die aufgebrachte Lasten aufnehmen und sie in Stützelemente weiterleiten.
  • die mehrlagigen Schichten mit oder ohne Bindemittel, die Tragfähigkeit und Ebenheit von Kunststoffrasen- oder Tennenflächen sicherstellen und Aufgaben der Wasserführung übernehmen.
  • die Bestandteile des Straßenkörper-Oberbaus, die auftretende Lasten an den Untergrund so gleichmäßig abgeben, dass keine Schäden entstehen.


<- Zurück zu: Bautechnik-Lexikon

letzte Aktualisierung: 04.09.2017