Aktuelle Presseinformationen

Hier finden Sie aktuelle Presseinformationen der Köster GmbH zum honorarfreien Abdruck sowie Bilder zum Downloaden. Bei Verwendung freuen wir uns über eine kurze Information oder ein Belegexemplar.
 

27.05.2016
Baustelle betreten erwünscht! Exkursion zur größten Betonpumpe Deutschlands

Baustelle betreten erwünscht – das ist das Motto der Köster-Gruppe, um angehende Bauingenieurinnen und -ingenieure für eine Karriere in einem der beiden zugehörigen Bauunternehmen, der Köster GmbH aus Osnabrück sowie der Stuttgarter Baresel GmbH, zu begeistern. Rund 50 Studierende des Fachbereichs Bauingenieurwesen der FH Münster erhielten jetzt die Gelegenheit, sich von den Anforderungen und den Prozessabläufen auf einer stark beengten innerstädtischen Baustelle selbst ein Bild zu machen. Auf einer Exkursion nach Hamburg-Ottensen besichtigte der Ingenieurnachwuchs die Baustelle für die schlüsselfertige Erweiterung der historischen Zeisehallen.

07.11.2014
Multifunktionsarena lässt 18.500 Fans nicht im Regen stehen: Köster GmbH plant und baut Stadion bei laufendem Spielbetrieb

Ein rot-weißes Dach über den Tribünen, moderne Technik und ein Multifunktionsgebäude für viele Möglichkeiten: Das wird das neue Steigerwaldstadion in Erfurt zum Start in die Saison 2016/2017 bieten. Die Köster GmbH plant und baut das Stadion bei laufendem Spielbetrieb und erbringt alle Leistungen – von der Entwurfsplanung bis hin zur schlüsselfertigen Fertigstellung – aus einer Hand. Dabei nimmt der Generalunternehmer die Herausforderung sportlich und setzt bis zu 250 Bauspezialisten ein, um die Multifunktionsarena termingerecht zu übergeben. Der Anpfiff für den Neubau erfolgt, sobald die Baugenehmigung vorliegt.

16.09.2014
Ökologische Lösung für alternative Wasserquellen in Uelzen - Köster GmbH realisiert Speicher für Produktionsabwässer aus der Zuckerrübenindustrie

Die Landwirtschaft liegt weltweit vorne, wenn es um den Verbrauch von Wasser geht. Was aber tun, wenn die Ressource knapp wird? Die Zukunft für die Beregnung unserer Felder liegt in der Erschließung alternativer Wasserquellen. Doch Projekte zur besseren Verteilung des wertvollen Gutes sind rar. Ein Vorreiter ist der Bewässerungsverband Uelzen: Er setzt auf die Verwendung von Abwässern aus der Zuckerindustrie. Für diese ökologisch sinnvolle Alternative realisierte die Köster GmbH zwischen Borg, Neumühle und Schemlitz einen riesigen Wasserspeicher mit einem Pumpwerk. In dieses Becken werden künftig in den Wintermonaten die Abwässer aus dem Uelzener Nordzuckerwerk geleitet. Auf den schonenden Umgang mit Ressourcen achtete das Osnabrücker Bauunternehmen schon bei der Erstellung des Speichers.

10.09.2014
Pünktliche Fertigstellung in Erfurt: Köster GmbH übergibt Europas größtes Medienlogistikzentrum

Pünktlich im Sommer 2014 hat die Köster GmbH das größte Medienlogistikzentrum in Europa an die Koch, Neff & Volckmar GmbH (KNV) und die Koch, Neff & Oetinger Verlagsauslieferung GmbH (KNO VA) übergeben. In einer Bauzeit von nur 19 Monaten realisierte die Köster GmbH in Erfurt ein automatisches Kleinteilelager, ein Nachschub- und Palettenlager, Betriebs- und Funktionsgebäude, ein Gatehouse und das Frachtzentrum. Ebenfalls zu ihrem Auftrag gehören der anspruchsvolle Tiefbau und die Erstellung der Außenanlagen. Bereits seit dem 27.05.2014 läuft ein Integrationstest des Buchgroßhändlers, die angrenzende Verwaltung bezieht er sukzessive. Bis zu 500 Facharbeiter waren gleichzeitig vor Ort, um KNV Logistik termingerecht fertigzustellen. Das Kompetenz-Center KÖSTER-LOGISTICS verarbeitete allein für die tragende Konstruktion 4.000 Stahlbetonfertigteile.

05.08.2014
Köster GmbH realisiert Trasse für Tagebau Hambach: Zentimeterarbeit bei Verlegung der Wiebachleitung III in Bergheim

Der Tagebau Hambach zwischen Niederzier, Jülich, Elsdorf und Merzenich steuert jährlich ca. 40 Mio. Tonnen Braunkohle zur Gesamtförderung des Rheinischen Reviers bei. Mit der Braunkohleförderung deckt die Essener RWE Power AG rund zwölf Prozent der deutschen Stromerzeugung ab. Um die Sümpfungswässer aus dem Tagebau Hambach optimal ableiten zu können, verlegt die Osnabrücker Köster GmbH eine neue Leitung DN1400 auf rund 5,6 km Länge. Eine Maßnahme, die durch zahlreiche Kreuzungsbauwerke und ökologisch sensitive Bereiche technisch besonders anspruchsvoll ist.

24.06.2014
Letzte Lücke der B70 zwischen Rheine und Metelen geschlossen - Köster GmbH verkürzte Bauzeit durch intelligentes Projektmanagement

Auf einer der längsten Bundesstraßen Westdeutschlands gelangen Autofahrer künftig noch schneller von Ostfriesland bis an den Niederrhein: Nach 22 Monaten Bauzeit wurde mit der Fertigstellung der Ortsumgehung Wettringen die letzte Lücke der B 70 zwischen Metelen und Rheine im Kreis Steinfurt geschlossen. Vier Monate früher als geplant konnten Vertreter von Bund und Land die 6,8 Kilometer lange Strecke feierlich für den Verkehr freigeben.

11.02.2014
Neuer Auftrag für Osnabrücker Generalunternehmen: Köster GmbH realisiert fünf Seniorenheime für Kölner SBK

Die Seniorenpflegeheime der SBK Sozial-Betriebe-Köln gemeinnützige GmbH gehören laut der Zeitschrift Focus zu den besten in Deutschland. Jetzt investieren sie, um den hohen Standard auch in Zukunft zu halten: Die Köster GmbH erhielt von den SBK den Auftrag, in Köln fünf Senioreneinrichtungen schlüsselfertig zu realisieren. In einer ambitionierten Planungs- und Bauzeit von nur 19 Monaten erstellt ihr Geschäftsbereich Mülheim an der Ruhr parallel die dreistöckigen Sozialimmobilien mit jeweils 80 Betten. Die Köster GmbH realisiert alle Hoch- und umfangreiche Tiefbauarbeiten aus einer Hand und führt dazu erfahrene Spezialisten aus unterschiedlichen Disziplinen zu einem Team zusammen. Ihr Ziel ist es, mit einer ganzheitlichen Lösung die baulichen Voraussetzungen für optimale Pflege zu schaffen.

21.01.2014
Köster GmbH realisiert Verlegearbeiten für Offshore-Windpark Nordergründe Neue Stromtrassen für die Energiewende

Der Ausbau der erneuerbaren Energien zieht konsequent den Ausbau der bestehenden Stromnetze nach sich. Beim geplanten Offshore-Windpark Nordergründe in der Nordsee wurde hierfür ein wichtiger Schritt abgeschlossen: Als Partner der ABB AG waren die Tiefbau-Spezialisten der Köster GmbH an den Verlegearbeiten der dafür benötigten Stromtrasse beteiligt.

12.12.2013
KNV und KNO VA investieren in Erfurt: Köster GmbH baut Europas größtes und modernes Medienlogistikzentrum

Auf einer Fläche von 44 Fußballfeldern entsteht in der Mitte Deutschlands KNV Logistik, das modernste Medienlogistikzentrum Europas. Die Köster GmbH realisiert es in Erfurt für den Stuttgarter Buchgroßhändler Koch, Neff & Volckmar GmbH (KNV) und das Schwesterunternehmen Koch, Neff & Oetinger Verlagsauslieferung GmbH (KNO VA). Die Zusammenarbeit mit dem Bauherrn ist eng, der Dialog intensiv – und der Baufortschritt rasant.

07.11.2013
Köster GmbH verlegt Gashochdruckleitungen an neuer ICE-Trasse - Innovatives Prüfverfahren und Feldversuch für maximale Sicherheit

Baustart für ein großes Verkehrsprojekt in Baden-Württemberg: Mit 250 Stundenkilometern sollen ab 2020 Züge auf der neuen ICE-Trasse von Stuttgart-Wendlingen nach Ulm gelangen – in nur 28 Minuten. Die Trasse wird parallel zur Autobahn A8 verlaufen, die derzeit sechsspurig ausgebaut wird. Dies stellte den Stuttgarter Fernleitungsnetzbetreiber terranets bw GmbH vor neue Herausforderungen, denn bei Scharenstetten auf der Schwäbischen Alb werden Bahngleis und Autobahn zwei bestehende Gashochdruckleitungen kreuzen. Aufgrund strenger Sicherheitsbestimmungen mussten sie jetzt umgelegt und deutlich verstärkt werden – ausführendes Bauunternehmen war die Osnabrücker Köster GmbH, der eine punktgenaue Einbindung der Leitungen gelang.

16.10.2013
Köster GmbH leistete Präzisionsarbeit für Basisabdichtung: Von der Sonderabfalldeponie Dormagen zum intakten Lebensraum im Grünen

So weit das Auge reicht nur frisches Grün. Wer aus Dormagen-Rheinfeld stadtauswärts fährt, ahnt nichts davon, dass hier seit 1976 die Produktions-rückstände aus dem Chempark Dormagen eingelagert werden. Für die 41.500 qm große Erweiterung dieser Sonderabfalldeponie erstellte die Köster GmbH im Auftrag der CURRENTA GmbH & Co. OHG eine Basisabdichtung. Mit modernster Technik und großer Sorgfalt. In stillgelegten und rekultivierten Bereichen des Betriebsgeländes haben sich bereits heute seltene Tiere und unzählige Pflanzenarten angesiedelt.

16.08.2013
Köster GmbH realisiert halbstarre Deckschicht: Tragende Verbindung aus Asphalt und Beton für Baumaschinen

Der Fahrbahnbelag ist fest wie Beton und fugenlos wie Asphalt: Der für schwerste Belastungen entwickelte Densiphalt verbindet auf einzigartige Weise die besten Eigenschaften dieser beiden Baustoffe. Für den Neubau von zwei Industriehallen und die befestigten Betriebsflächen in Achim bei Bremen verarbeitete die Osnabrücker Köster GmbH das Spezialmaterial, um eine auf Dauer haltbare, halbstarre Oberfläche zu erhalten. Denn auf den Außenflächen der Zeppelin Baumaschinen GmbH stehen seit der Fertigstellung tonnenschwere Baumaschinen von Caterpillar. Die Bauspezialisten sicherten die hohe Stabilität in kurzer Bauzeit.

31.07.2013
Köster GmbH erweiterte für BLG eines der größten Logistikzentren Europas

Für die Nonfood-Logistik von Tchibo betreibt die BLG LOGISTICS Group in Bremen einen der modernsten und größten Logistikkomplexe Europas. Um ab Ende 2013 auch das gesamte Online-Geschäft abwickeln zu können, hat BLG jetzt 50 Mio. Euro in die Erweiterung des Komplexes investiert. Bei laufendem Geschäftsbetrieb realisierte die Köster GmbH schlüsselfertig ein Logistikzentrum und band es mit einer Förderbrücke an das bestehende Hochregallager an.

31.07.2013
Multifunktionales Parkhaus am Campus Kiel: Köster GmbH verbindet Stellplätze und Service hinter einer innovativen Fassade

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) bietet mit seinem neuen Parkhaus direkt auf dem Campus Kiel viel Platz zum Parken, kurze Wege zum Klinikum und jede Menge Service. Parkraum, Empfangsfoyer und Einzelhandel gibt es hier unter einem Dach – ein Betreiberkonzept, das mit zusätzlichen Mieteinahmen verstärkt auf Wirtschaftlichkeit setzt. Nach einer europaweiten Ausschreibung errichtete die Osnabrücker Köster GmbH das anspruchsvolle Brückenbauwerk mit 894 Stellplätzen inklusive Tiefgarage und Außenanlagen. Ihr Kompetenz-Center KÖSTER-PARKING realisierte es in einer Bauzeit von elf Monaten.

12.04.2013
Kompetenz-Center präsentierte sich auf der Altenpflege 2013: Köster GmbH zufrieden mit Messeauftritt in Nürnberg

Mit rundum positiven Eindrücken kehrte die Köster GmbH jetzt von der Altenpflege 2013 aus Nürnberg zurück. Das Osnabrücker Bauunternehmen nutzte die europäische Leitmesse, um sich den mehr als 636 internationalen Ausstellern und mehr als 34.000 Fachbesuchern als der Spezialist für maßgeschneiderte Sozialimmobilien zu präsentieren.

03.04.2013
Innovatives Zentrum für Medienlogistik entsteht in 16 Monaten: KN Logistik und Köster GmbH legen Grundstein in Erfurt

Im Norden Erfurts hat die Köster GmbH mit den Bauarbeiten für das neue Logistikzentrum der KN Logistik begonnen: Am 10.04.2013 legten die Koch, Neff & Volckmar GmbH (KNV) und die Koch, Neff & Oetinger Verlagsauslieferung GmbH (KNO VA) gemeinsam mit dem Osnabrücker Bauunternehmen feierlich den Grundstein. Mit einem Gebäudevolumen von 1.290.000 cbm und einer überbauten Fläche von 175.000 qm wird es zu den größten und modernsten Medienlogistik-Zentren Europas zählen. Zusammen ergeben alle Gebäudeteile eine Grundfläche, die etwa 1.000 Einfamilienhäusern entspricht.

08.03.2013
Köster GmbH gewinnt HSE-Award und Preis spendet für benachteiligte Kinder

Für ihre herausragende Leistung im Bereich Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Gesundheitsvorsorge (HSE) wurde die Köster GmbH mit dem begehrten Essent/RWE Contractor Safety Awards ausgezeichnet. Mit ihrem Einsatz am RWE-Kraftwerk Eemshaven bewies das Osnabrücker Bauunternehmen erneut, dass ihr zertifiziertes Sicherheitsmanagement auch den deutlich strengeren Vorgaben der europäischen Nachbarn entspricht.

24.01.2013
Köster GmbH übergab imposanten Neubau in Berlin: Türkische Botschaft zwischen Orient und Okzident

Schon im Kaiserreich stand hier die Botschaft des Osmanischen Reiches und später der Republik Türkei. Sie brannte im Zweiten Weltkrieg ab, wurde nach Bonn und später nach Berlin-Mitte verlegt. Jetzt kehrte die Botschaft der Republik Türkei an ihren historischen Sitz im Berliner Diplomatenviertel zurück. Nach der schlüsselfertigen Realisierung übergab die Köster GmbH das imposante Gebäude an den türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan.

10.08.2012
Köster GmbH realisiert Spezialtiefbau am Alten Fischmarkt in Münster: Taucher sicherten in spektakulärer Aktion Betonsohle unter Wasser

Es ist ein einmaliges Bauprojekt in Münster: Am Alten Fischmarkt, einer der ältesten Straßen der Stadt, errichtet die Köster GmbH in 14 Monaten ein Wohn- und Geschäftsgebäude inklusive Tiefgarage. Nach Abriss der Altbebauung führte die Köster GmbH zunächst die Verbauarbeiten aus. Der weitere Arbeits-verlauf gestaltete sich denkbar aufwendig: In einem rund 24 Stunden dauernden Spezialverfahren brachten die Bauspezialisten den Beton unter Wasser ein. Die Realisierung einer solchen Sohle ist extrem anspruchsvoll: Dicht und tragfähig wird sie nur, wenn die Zusammensetzung des Unterwasserbetons stimmt, das Einbauverfahren exakt ausgeführt wird und alle Vorarbeiten sorgfältig geplant und umgesetzt werden.

05.07.2012
Köster GmbH realisierte Reinölleitung in Rekordzeit - Präzisionsarbeit für erneuerten Trassenabschnitt in Brunsbüttel

Für die Verbindung zwischen der Station Westerbüttel und den südlich gelegenen Raffinerien realisierte die Köster GmbH auf insgesamt 3,5 km eine neue Ölpipeline. Besondere Herausforderung war die kurze Bauzeit, die genau in die Wintermonate fiel, sodass die Arbeiten sehr anspruchsvoll waren. Für die neue Leitung verwendete die RWE Dea AG Duplex-Material. Die Besonderheit des Grundmaterials Duplex besteht in seinem Gefügeverhältnis, das im Idealfall zu 50% Ferrit und 50% Austenit besteht. Durch diese Zusammensetzung verbindet der Werkstoff eine sehr hohe Korrosionsbeständigkeit mit einer relativ hohen Streckgrenze.

10.05.2012
Köster GmbH realisierte 2.050 Stellplätze für Mercedes-Benz in Bremen: In Rekordzeit zum schallgeschützten Parkhaus

In der Automobilfabrik von Mercedes-Benz in Bremen gehen seit rund 35 Jahren Limousinen, Sport- und Geländewagen vom Band. Wer sein Traumauto hier bestellt, kann es gleich nebenan im Kundencenter abholen. Bis dahin steht der Neuwagen sicher in einem Parkhaus, das in nur sieben Monaten schlüsselfertig von der Köster GmbH realisiert wurde. Mit einem besonderen Schallschutz, um Lärmemissionen zu minimieren.

08.02.2012
Köster GmbH dichtete Deponie Aschen ab: Nachhaltiger Schutz für die Umwelt

Die Deponie Aschen in Diepholz war eine klassische Mülldeponie. Bis vor etwa 20 Jahren wurden in der ehemaligen Sandgrube auf fünf Hektar Siedlungsabfälle und bis vor wenigen Jahren Bauschutt eingelagert. In fünf Monaten realisierte die Osnabrücker Köster GmbH dort ein 42.000 qm großes Oberflächenabdichtungssystem, das Boden und Grundwasser auf Dauer vor Emissionen schützt. Und sie modernisierte für die AbfallWirtschafts-Gesellschaft mbH (AWG), Bassum, den vorhandenen Wertstoffhof bei laufendem Betrieb. Hierbei wurde eine bestehende Planung des Ingenieurbüros IFAH aus Garbsen umgesetzt. Ebenfalls zum Auftrag der Köster GmbH gehörten der Abriss einer Containerumschlaganlage, die Kanalisation des Oberflächenwassers sowie die Erweiterung der Zwischenlagerfläche um 4.500 qm. Zudem baute die Köster GmbH rund 2.200 t Schwarzdecke ein. Die von Lkw besonders stark frequentierten Abschnitte des Wertstoffhofes stabilisierte sie zusätzlich mit einer auf Geogitter angelegten Schottertragschicht....

30.01.2012
Köster GmbH leistet Pionierarbeit im Untergrund: GFK-Wickelrohre entwässern Verkehrszentrum am JadeWeserPort

Auf einer der bundesweit größten Wasserbaustellen entsteht derzeit in Wilhelmshaven der JadeWeserPort, Deutschlands einziger Tiefwasserhafen. Für das angrenzende Güterverkehrszentrum realisieren die Tiefbauer der Osnabrücker Köster GmbH in acht Monaten die komplette Infrastruktur. Bauherr ist die JadeWeserPort Logistics Zone GmbH & Co. KG, eine 100-prozentige Tochter des Landes Niedersachsen. Damit die Logistikzone mit einer Größe von 160 Fußballfeldern trocken bleibt, geht die Köster GmbH einen ungewöhnlichen Weg: Sie verlegt zur Entwässerung riesige Rohre aus glasfaserverstärktem Kunststoff statt schwerer Betonrohre. Hersteller dieser Spezialrohre ist die AMITECH Germany GmbH, Mochau. Insgesamt 7,5 Kilometer der im patentierten FLOWTITE Wickelverfahren hergestellten Glasfaser-Rohre und rund 90 Schächte des gleichen Systems werden unter dem aufgespülten Boden des Hafenareals verschwinden.

27.01.2012
RWE-Tochter Essent, Arnheim, zeichnet Osnabrücker Unternehmen für Arbeitssicherheit, Umwelt- und Gesundheitsschutz aus: Köster GmbH erhielt begehrten HSE-Award

Mit dem Essent/RWE Contractor Safety Award 2011 für Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Gesundheitsvorsorge (HSE) wurde die Köster GmbH im Dezember 2011 ausgezeichnet. Der niederländische Energieversorger Essent, Arnheim – eine Tochter der Essener RWE AG –, übergab den Preis in Hertogenbosch an das Osnabrücker Familienunternehmen für seine herausragende Leistung am RWE-Kraftwerk Eemshaven, Niederlande. Die Köster GmbH bewies damit erneut, dass ihr zertifiziertes Sicherheitsmanagement auch den deutlich strengeren Vorgaben der europäischen Nachbarn entspricht. Bereits 2008 hatte Essent N.V., die 2009 von RWE übernommen wurde, die Köster GmbH mit einem HSE-Award geehrt. Bei der Auszeichnung im letzten Dezember erhielt die Köster GmbH von insgesamt 26 Unternehmen den ersten Preis.

16.12.2011
50. Jubiläumskongress gab neue Impulse: Köster GmbH präsentierte auf der gat 2011 Rohrleitungsbau von Anfang bis Ende

Bereits zum 50. Mal fand am 25. und 26. Oktober 2011 die Gasfachliche Aussprachetagung gat statt. Zum Jubiläumskongress gat 2011 trafen sich rund 3.000 Fach- und Führungskräfte im Congress Center Hamburg, um sich über Gastechnologien als Energiesysteme der Zukunft auszutauschen. Erneut mit dabei war auch die Köster GmbH. Das Osnabrücker Unternehmen präsentierte zwei Tage lang sein breit gefächertes Leistungsspektrum, das für seine Kunden vor allem eines bedeutet: wirtschaftliche Lösungen aus einer Hand. Die Köster GmbH deckt die gesamte Bandbreite dieser Spezialdisziplin ab. Dazu gehören Fernleitungsbau, kommunaler Rohrleitungsbau, Sonderbauwerke und die Durchführung von Infrastrukturprojekten. Außerdem verlegt die Köster GmbH Trinkwasser-, Gas-, Fernkälte- und Fernwärmeleitungen sowie Produktleitungen und Pipelines in allen Dimensionen und Druckstufen. Unter dem Motto „Rohrleitungsbau von Anfang bis Ende“ bietet die Köster GmbH aber nicht nur die technisch ausgereiften Leistungen...

25.10.2011
Neue Fernwärmeleitung umweltschonend verlegt: Köster GmbH unterquert Lippe und Datteln-Hamm-Kanal im HDD-Verfahren

Schnell, kostengünstig und umweltschonend: Mit der Horizontalbohrtechnik (HDD) können Flüsse und Städte grabenfrei unterquert werden. Die Köster GmbH setzte das technisch anspruchsvolles Verfahren für die Realisierung einer neuen Fernwärmetransportleitung ein. Beinahe ohne in die Natur einzugreifen, verlegte sie die Leitung unter Lippe und Datteln-Hamm-Kanal für die Stadtwerke Hamm. Die Leitung sichert die Versorgung von fast 2.000 Haushalten und zahlreichen Großkunden mit Fernwärme.

23.09.2011
Immobilienstammtisch Rhein/Ruhr in Essen: Köster GmbH stellte Umbau des denkmalgeschützten Herold-Hauses für Motel One vor

Bereits zum 22. Mal fand am 21. September 2011 der Immobilienstammtisch Rhein/Ruhr statt. Diesmal trafen sich rund 120 Immobilienexperten aus der gesamten Region in Essen auf einer Baustelle: Im neu zu erstellenden Hotel Motel One erläuterte Gastredner Dipl.-Ing. Thomas Drill, Geschäftsführer der Köster GmbH, die Besonderheiten beim Bauen im Bestand. Als gelungenes Beispiel diente der Veranstaltungsort selbst: Die Köster GmbH baut die denkmalgeschützte Immobilie mit einer Nutzfläche von 8.000 qm zurzeit schlüsselfertig für die Motel One GmbH, Essen, zu einem Hotel mit 216 Zimmern um. Ab Januar 2012 können hier Gäste in bester Innenstadtlage übernachten.

-> Zum Archiv der Pressemitteilungen

<- Zurück zu: Presseservice der Köster GmbH


letzte Aktualisierung: 04.09.2017