Enge Platzverhältnisse erfordern effiziente Baustellenlogistik

Neubau eines Bettenhauses mit 92 Patientenzimmern

Für die Erweiterung des zu den Niels-Stensen-Kliniken gehörenden Marienhospitals Osnabrück realisierte die Köster GmbH ein sechsgeschossigen Bettenhauses inkl. der Tiefbau- und Innenputzarbeiten. Aufgrund der beengten Platzverhältnisse und der innerstädtischen Lage waren eine detailliert ausgearbeitete Baustellenlogistik und ein hohes Maß an Flexibilität gefordert. In konstruktiver Zusammenarbeit mit den Projektbeteiligten meisterte die Bauspezialisten den engen Zeitplan und konnte alle Arbeiten nach elf Monaten Bauzeit abschließen. Auf einer Gesamtfläche von ca. 4.650 qm stehen dem Krankenhaus zusätzliche 92 Patientenzimmer mit 207 Betten zur Verfügung.

Niels-Stensen-Kliniken, Marienhospital Osnabrück

Patientenzimmer
92

Betten
207

Geschosse
6

Gesamtfläche
4.650 qm

Galerie


Unser Leistungsportfolio

Die zahlreichen Facetten und Möglichkeiten des Hochbaus sind mit wenigen Worten kaum zu beschreiben – Grund genug, Ihr Bauvorhaben …   › mehr

Seit Firmengründung im Jahr 1938 gehören anspruchsvollen Projekte im Bereich Tiefbau zu unserer Kernexpertise. Egal ob Deponiebau, …   › mehr

Hochspezielle Baubereiche sind eine besondere Herausforderung – individuell, komplex und nicht von der Stange. Unsere Antwort darauf: …   › mehr