Umfangreiche Schulungen zur Einhaltung der Arbeitssicherheit

Sanierung und Rekultivierung einer Bohrspüldeponie

Die ExxonMobil Central Europe Holding GmbH aus Hamburg beauftragte die Köster GmbH mit der Sanierung und Rekultivierung der Bohrspüldeponie Walsrode-Hamwiede inkl. der Oberflächenabdichtung und Konsolidierung des Deponats. Zur Stilllegung des Betriebsstandortes sicherte und stabilisierte das Köster-Team dauerhaft die Bohrschlammgrube. Dazu versahen die Deponiebauer eine der beiden Kammern mit einem Oberflächenabdichtungssystem. Die zweite Kammer wurde nach Räumung und Rückbau der technischen Anlagen von den Bauspezialisten rekultiviert und für eine land- oder forstwirtschaftliche Nachnutzung vorbereitet. Zur Einhaltung der Arbeitssicherheit durchliefen die Köster-Mitarbeiter vorab ein viermonatiges Schulungsprogramm.

Bohrspüldeponie Walsrode-Hamwiede

Bauherr

ExxonMobil Central Europe Holding GmbH, Hamburg

Galerie


Unser Leistungsportfolio

Die zahlreichen Facetten und Möglichkeiten des Hochbaus sind mit wenigen Worten kaum zu beschreiben – Grund genug, Ihr Bauvorhaben …   › mehr

Seit Firmengründung im Jahr 1938 gehören anspruchsvollen Projekte im Bereich Tiefbau zu unserer Kernexpertise. Egal ob Deponiebau, …   › mehr

Hochspezielle Baubereiche sind eine besondere Herausforderung – individuell, komplex und nicht von der Stange. Unsere Antwort darauf: …   › mehr