Bundesliga-Stadion SC Freiburg

Feierliche Grundsteinlegung

Osnabrück, 09. April 2019 – Vor 500 geladenen Gästen legten am 29. März 2019 unter anderem der Freiburger Oberbürgermeister Martin Horn, Präsident des SC Freiburg Fritz Keller sowie weitere Vertreter des Vereins und des Architekten den Grundstein für das neue Bundesliga-Stadion.

34.700 Plätze wird das neue Bundesliga-Stadion des SC Freiburg zukünftig bieten. 

Nach alter Tradition wurde eine Schatulle mit aktueller Tageszeitung, Baugenehmigung sowie Plänen des neuen Stadions, SC-Trikot, Torwarthandschuhen und weiteren Vereinsandenken im Fundament des Neubaus deponiert. Bald warten dann 34.700 Plätze, davon 12.400 Stehplätze, auf die fußballbegeisterten Zuschauer. Neben dem Stadion wird es Trainingsplätze und Funktionsräume für die Profis und die U 23 geben und auch die Verwaltung wird umziehen. Das Stadion solle nicht nur eine Spielstätte sein, sondern auch eine neue Heimat für den Sport-Club, so SC-Finanzvorstand Oliver Leki.

Wo möchten Sie bauen?

Finden Sie hier Ihren persönlichen Ansprechpartner für den Bereich Sportstätten / Veranstaltungshallen

Newsletter

Das Newsletter-Angebot der Köster-Gruppe

Das Newsletter-Angebot der Köster-Gruppe

  • Informationen über Projekte und Lösungen
  • Trends und Innovationen der Baubranche
  • Kostenlos, themenbezogen und jederzeit kündbar

Jetzt hier registrieren! 


Mehr Informationen

Ihre individuellen Anforderungen bestimmen die maßgeschneiderte Beratung, Planung und schlüsselfertige Erstellung Ihrer Sportstätte oder …   › mehr

Als Generalunternehmer sind wir kontinuierlich auf der Suche nach leistungsstarken Unternehmen der Bauindustrie, die gemeinsam mit uns als …   › mehr

Osnabrück, 06. September 2017 – Der SC Freiburg, die Stadt Freiburg und die Stadion Freiburg Objektträger GmbH & Co. KG haben am D…   › mehr