Köster sichert Fertigstellung von Symrise-Distributionshalle

Erfüllung hoher Auflagen in chemischer Industrie

Die hohen Sicherheitsstandards der chemischen Industrie kennzeichnen den Bau der neuen Distributionshalle der Symrise AG. Für den international agierenden Hersteller von innovativen Wirk- und Inhaltsstoffen setzte der Hochbau Bielefeld der Köster GmbH das Projekt als Bau-Komplettanbieter um. Die Sicherheitsauflagen zum Umgang mit chemischen Substanzen erforderten umfangreiche technische und bauliche Maßnahmen. Unter Einsatz des Köster-Prozess-Systems, einem effektiven Steuerungsinstrument für komplexe Bauvorhaben, konnte die Logistikimmobilie kosteneffizient und termingetreu fertiggestellt werden. Ferner bietet sie die unternehmerische Sicherheit, dass ein Erweiterungsanbau von vornherein eingeplant wurde und problemlos angeschlossen werden kann.

Die Symrise AG errichtete die neue Distributionshalle auf einem 51.000 qm großen Areal am Ortsrand von Holzminden in Niedersachsen, direkt an der B64 und nahe der B83. Der zweigeschossige Baukörper der Halle verfügt im Erdgeschoss über eine Bruttogrundfläche (BGF) von 3.200 qm, im Obergeschoss sind auf 673 qm BGF mehrere Verwaltungsräume untergebracht. Das Köster-Team realisierte das Gebäude inklusive Außenanlagen mit fachübergreifender Expertise aus den Bereichen Tief-, Hoch- und Industriebau sowie der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA). Es entstand eine erweiterbare Immobilie mit einem Sprinklertank und sieben Andockstellen für LKW, die später um vier weitere ergänzt werden können. Den 11,15 m hohen Neubau mit einer 6.000 qm großen Freianlage als Umschlagplatz setzte Köster innerhalb von zwölf Monaten um. 

„Der partnerschaftliche Umgang, die schnelle Erreichbarkeit und die hohe Planungssicherheit haben uns schon in der Vergangenheit überzeugt. Deshalb haben wir die Umsetzung dieses anspruchsvollen Projekts Köster anvertraut.“

Jörg Hesse, Projektleiter, SSM Real FM Technisches Gebäudemanagement, Symrise AG

Zu den Kernmerkmalen der Distributionshalle für die Symrise AG in Holzminden zählt neben den Sicherungsmaßnahmen für chemische Substanzen die Schaffung der baulichen Voraussetzungen für die direkte Anbindung eines Hochregallagers. (Bildquelle: Köster GmbH)

Prozessoptimierung und Sicherheit bis ins Detail

Mit dem Köster-Masterplan, einer effektiven Lean-Construction-Methode aus dem Köster-Prozess-System, werden Projektabläufe und bautechnische Anforderungen frühzeitig in ein transparentes und flexibles Steuerungssystem gebracht. Ziel ist es, Ablaufstörungen zu vermeiden oder mit geringstmöglichem Aufwand zu bewältigen. Entscheidend für die verlässliche Umsetzung der Symrise-Halle war zunächst die Analyse der planerischen, organisatorischen und technischen Anforderungen und deren Einbettung in den Gesamtprozess. So spezifizierte das Köster-Team gemeinsam mit dem Auftraggeber in mehreren Planungsrunden die optimale Nutzung des Geländes. Dabei wurde insbesondere ein von Symrise gewünschter Anbau eines Hochregallagers mit bis zu 30.000 qm BGF berücksichtigt. 

„Wir konnten die Logistikimmobilie von Symrise so konzipieren, dass der spätere Anbau funktional und effizient umsetzbar ist. Dafür haben wir Öffnungen und Fundamente der Halle so angelegt, dass direkt weitergebaut werden kann. Mit dem gemeinsam entwickelten Bebauungskonzept und dem Köster-Prozess-System können wir nun jederzeit an das bereits abgeschlossene Projekt anknüpfen.“

Michael Kaup, Projektleiter Hochbau Bielefeld, Köster GmbH

Überdies waren gemäß Bebauungsplan bestimmte Abstandszonen zur Umgebung einzuhalten und Sicherungsanlagen gegen Chemieunfälle und Brandgefahren zu errichten. Zu den Sicherheitsbauten zählte neben dem Sprinklerturm eine effektive Bodenabdichtung der Halle, die Köster über eine 25 cm dicke Betonsohle mit einer an den Wänden hochgezogenen PEHD-Folie sicherstellte, sodass Chemikalien zu keinem Zeitpunkt in das darunterliegende Erdreich einsickern können.

Last-Planner sichert Bauqualität und Punktlandung

Über den Last-Planner, eine weitere Steuerungsmethode aus dem Köster-Prozess-System, können Abstimmungsprozesse in der Schlussphase eines Bauvorhabens optimal koordiniert werden. Der Last-Planner kommt direkt auf der Baustelle zum Einsatz: als Visualisierung des kompletten Baugeschehens, ergänzt durch regelmäßige Baubesprechungen und persönliche Abstimmungen. Auf dieser Basis werden wichtige Meilensteine definiert, Fehlentwicklungen von allen Beteiligten frühzeitig erkannt, Probleme vorausschauend behoben und das Projekt punktgenau zu Ende geführt.

„Wir waren mit der straff organisierten, verlässlichen Umsetzung durch Köster absolut zufrieden. Die behördlichen Auflagen, etwa zum Schutz der Umwelt, waren hoch und für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Nur durch intensive Abstimmungen mit den Behörden, bei denen uns das Köster-Team unterstützt hat, ist es gelungen, dieses Projekt im gesetzten Zeitrahmen abzuschließen.“

Jörg Hesse, Projektleiter, SSM Real FM Technisches Gebäudemanagement, Symrise AG

Die Distributionshalle kombiniert Nutzflächen für die Logistik mit Büroräumen. (Bildquelle: Köster GmbH)

Projektdaten

  • Objekt: Neubau Unternehmensstandort/Distributionshalle
  • Auftraggeber: Symrise AG
  • Grundstück: 51.000 qm
  • Bruttogeschossfläche: 3.873 qm
  • Besonderheit: Sicherung chemischer Substanzen

Wo möchten Sie bauen?

Finden Sie hier Ihren persönlichen Ansprechpartner für den Bereich Industrie- und Produktionshallen

Newsletter

Das Newsletter-Angebot der Köster-Gruppe

Das Newsletter-Angebot der Köster-Gruppe

  • Informationen über Projekte und Lösungen
  • Trends und Innovationen der Baubranche
  • Kostenlos, themenbezogen und jederzeit kündbar

Jetzt hier registrieren! 


Mehr zum Thema

Als Traditionsunternehmen in Familienhand blicken wir auf rund 80 erfolgreiche Jahre in der Bauindustrie zurück – für uns Erfahrung von …   › mehr

Hoher Zeitdruck und komplexe Anlagentechnik kennzeichnen den Neubau einer Produktionshalle zur Saatgutaufbereitung im …   › mehr

Unsere zahlreichen Bauprojekte sind immer wieder eine Meldung wert. Alle aktuellen Nachrichten aus der Köster-Gruppe finden…   › mehr