Gestaltung nach ökologischen Gesichtspunkten

Rückbau und Rekultivierung einer ehemaligen Bohrspülungsdeponie

Für die RWE Gasspeicher GmbH, Dortmund, übernahm die Köster GmbH Rückbau und Totalräumung sowie anschließende Rekultivierung der Bohrspülungsdeponie Gölenkamp (bei Bad Bentheim). Zum Auftrag gehörte die fachgerechte Entsorgung von 26.500 t konditioniertem Bohrschlamm, davon 6.500 t als gefährlicher Abfall. Außerdem fraktionierten die Umwelttechniker weitere Inhaltsstoffe, bauten sämtliche Einbauten komplett zurück und gestalteten die Oberfläche nach ökologischen Gesichtspunkten.

Zurück zur Übersicht

Deponie Gölenkamp, Gölenkamp

Bausegment
Deponiebau / Altlastensanierung

Bauzeit
5 Monate

Auftraggeber
RWE Gasspeicher GmbH

Galerie


Unser Leistungsportfolio

Wirtschaftlich und sicher werden Ihre Kundenwünsche von der Planung bis zur Schlüsselübergabe maßgeschneidert realisiert. Mit Methode, …   › mehr

Wirtschaftlich und sicher werden Ihre Kundenwünsche von der Planung bis zur Schlüsselübergabe maßgeschneidert realisiert. Mit Methode, …   › mehr

Wirtschaftlich und sicher werden Ihre Kundenwünsche von der Planung bis zur Schlüsselübergabe maßgeschneidert realisiert. Mit Methode, …   › mehr