Produktion oder Logistik?

Garbe Industrial Real Estate baut für flexible Nutzung

Zum wiederholten Mal beauftragte der Projektentwickler Garbe Industrial Real Estate einen Neubau beim Köster-Kompetenz-Center Logistikimmobilien Bielefeld. In Burscheid östlich von Leverkusen entstanden auf einem über 40.000 m2 großen Grundstück zwei Hallen, die für die heutigen Nutzer und ihre Prozesse optimiert wurden. Zugleich erfüllen sie hohe Ansprüche an Nachhaltigkeit und Sicherheit. In der mit rund 11.500 m2 größeren der beiden Hallen fertigt die Edelmann Group hochwertige Verpackungslösungen aus Karton und Papier. In der etwas kleineren Halle hat die BGS technic KG, Anbieter von Handwerkzeugen und Kfz-Spezialwerkzeugen, ihren zentralen Wareneingang eingerichtet.
 

Baubeginn für die erste Halle war im Januar 2021. Bereits im Dezember des gleichen Jahres konnte sie termingerecht fertiggestellt und ihrem Mieter, der Edelmann Group, zur Nutzung übergeben werden. Das Heidenheimer Familienunternehmen, das für die Märkte Health Care, Beauty Care und Consumer Brands produziert, errichtete dort unter anderem eine neue Fertigungslinie zur Produktion von Faltschachteln und Beipackzetteln. Die Arbeiten für die zweite, etwa 8.000 m2 große Halle hatten im Januar begonnen. Auch sie konnte nach einer Bauzeit von nur 12 Monaten übergeben werden.

In „Pflicht und Kür“ überzeugend

Garbe lege wie wohl jeder Entwickler größten Wert darauf, dass Baudienstleister das beauftragte Projekt pünktlich und zum vereinbarten Preis abschlössen, betont Hans P. Hermann, Senior-Produktentwickler im Unternehmen. In Burscheid sei aber hinzugekommen, dass man zugleich habe sichergehen müssen, dass die Wünsche der beiden Mieter zuverlässig und pünktlich erfüllt werden. Köster habe quasi im „Pflicht- und Kürprogramm“ punkten müssen.

„Da wir es hier mit einer technisch wie kommunikativ herausfordernden Aufgabe zu tun hatten, empfanden wir es als durchaus entspannend, dass unser erfahrener Partner Köster die Verantwortung für das Burscheider Neubauprojekt übernommen hatte. Zwei Mieterausbauten in Einklang zu bringen mit unseren Anforderungen an neue Liegenschaften gelingt in einer eingespielten Partnerschaft wie der zwischen Köster und uns einfach leichter.“

Hans P. Hermann, Senior-Produktentwickler Garbe Industrial Real Estate, Hamburg 
Hallen-Neubau bei CLAAS Landmaschinenbau

Köster errichtete DGNB-zertifizierte Logistik- und Produktionshallen für Garbe Industrial Real Estate in Burscheid. Bildquelle: Köster GmbH

Produktionshalle mit erhöhten Anforderungen

Während die kleinere Halle für die BGS technic KG als klassische Logistikimmobilie errichtet wurde, für die in zahlreichen Projekten bereits gemeinsame Standards entwickelt wurden, ergaben sich für den Bauherren und Köster aus den Plänen der Edelmann Group zusätzliche Anforderungen. Aber auch diese konnten innerhalb des engen Zeitplans bauseitig mit Unterstützung spezialisierter Experten der Köster-Organisation erfüllt werden.

Bei der Herstellung von innovativen Verpackungslösungen aus Karton und Papier, u. a. für Produkte für den Health Care-Markt etwa setzt die Edelmann Group auf Produktionsanlagen, für die laut Projektleiter Ingo Barnert aus dem Köster-Kompetenz-Center Logistikimmobilien Bielefeld bauseitig spezielle Vorbereitungen getroffen werden mussten: „U.a. wurden entsprechend belastbare Maschinensockel erstellt. Mit einer WHG-Abdichtung wurde das Erdreich unter der Bodenplatte gegen das Eindringen von Fremdstoffen wie beispielsweise Druckhilfsmitteln geschützt.“ Gesteuert wird die Burscheider Produktion des Unternehmens in einem rundum verglasten „Tower“, der in der Mitte der Halle errichtet wurde. Dank einer entsprechenden Planung und Bauausführung haben die Mitarbeitenden im Tower kurze Wege und alle Produktionsschritte im Blick.

Für Restmaterial von den einzelnen Produktionsmaschinen wurde ein unterirdischer Förderkanal geschaffen. Es wird so direkt in die dafür vorgesehenen Abfallcontainer außerhalb des Gebäudes befördert und einem nachhaltigen Recycling-Prozess zugeführt, erklärt Heiko Pils von der Edelmann Group. Er arbeitete in der gesamten Bauphase mit den Projektleitern von Garbe und Köster zusammen und sicherte so die Umsetzung individueller Wünsche der Edelmann Group an die neue Produktions- und Lagerstätte. Alle 14 Tage habe man sich zu einer Baustellenbegehung und -besprechung in Burscheid getroffen, berichtet Pils. Schritt für Schritt habe man sich so dem pünktlichen Abschluss und der optimalen Immobilie im Sinne der Edelmann Group genähert.

„Nicht nur bei der Ausstattung konnten wir mitsprechen, sondern auch Wünsche hinsichtlich der Raumaufteilung anbringen. Darüber hinaus erfüllte Köster zuverlässig alle Anforderungen, die sich aus der späteren Nutzung einer Teilfläche für die Produktion ergaben.“

Heiko Pils, technischer Projektleiter der Edelmann Group
Hallen-Neubau bei CLAAS Landmaschinenbau

Maßgeschneidert - Individuelle Wünsche der Edelmann Group als Mieter konnten nach Abstimmung mit Garbe und Köster erfüllt werden. Bildquelle: Köster GmbH

Professionell und zuverlässig habe Köster den Bauprozess gesteuert. Von Termin zu Termin seien die vereinbarten Leistungen pünktlich erbracht worden.

Köster-Experten im „Back-Office“

Auch wenn Köster in Burscheid zum ersten Mal in den vielen Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit mit der Garbe Industrial Real Estate eine Produktionshalle errichtete – Sorgen machte sich Senior-Produktentwickler Hans P. Hermann dennoch nicht.

„Wir wissen, wie die methodische Vorgehensweise und die unternehmenseigenen Steuerungsprozesse von Köster funktionieren und waren überzeugt von der Art und Weise, wie sich das Köster-Team von Anfang an eingebracht hat.“

Hans P. Hermann, Senior-Produktentwickler Garbe Industrial Real Estate 

Köster habe in allen Planungs- und Bauphasen probate Lösungen aus einer Hand geboten. So habe der Geschäftsbereich Industrietiefbau das Gelände mit Verdichtungsmaßnahmen für den Bau der Hallen vorbereitet und später die Erstellung der Außenanlagen für die Mieter übernommen. Auch die Planung der Technischen Gebäudeausrüstung habe in der Verantwortung von Köster-Experten gelegen. Man habe als Kunde das gute Gefühl gehabt, dass im „Back-Office“ des Projektleiters Ingo Barnert Spezialisten für nahezu jede Bauaufgabe greifbar sind, man als Kunde aber mit diesen keine zusätzliche Direktabsprache organisieren müsse.

„Bei Ingo Barnert liefen alle Fäden zusammen und durch die enge Zusammenarbeit mit ihm konnten die Anforderungen der Mieter, Wirtschaftlichkeit und Machbarkeit ohne Zeit- oder Reibungsverluste geklärt und in Einklang gebracht werden.“

Hans P. Hermann, Senior-Produktentwickler Garbe Industrial Real Estate 

Mezzanine schaffen bei diesem Garbe-Projekt zusätzliche Arbeitsflächen als Zwischenetagen oberhalb der Hallenfläche. Bildquelle: Köster GmbH

Seine Kollegen von der Technischen Gebäudeausrüstung seien auf den verschiedenen Bühnen in 6 oder 12 m Höhe noch mit dem Aufbau tonnenschwerer Anlagen und der Installation von zum Beispiel mannshohen Lüftungsleitungen befasst gewesen. „Nebeneinander und übereinander“ hätten die Fachleute für die Technische Gebäudeausrüstung und die Anlagentechnik gearbeitet, erinnert sich Bastian schmunzelnd.

Mieterspezifisches TGA-Konzept

Der enorme Leistungsbedarf der Edelmann Group bedeutete eine besondere Herausforderung an die Stromversorgung der Immobilie. Sie konnte durch eine Erweiterung der Trafoanlage realisiert werden. „Das komplexe Stromverteilungskonzept wurde in Zusammenarbeit mit unserer TGA Fachabteilung in Bielefeld und dem Kunden ausgearbeitet“, berichtet Ingo Barnert über die interne Aufgabenteilung.

Die BGS technic KG aus dem nahen Wermelskirchen nutzt die rund 7.700 Quadratmeter Hallenfläche und 800 Quadratmeter Mezzaninfläche in Burscheid für den Betrieb eines modernen Lagersystems und die Konfektion für Werkstattfahrzeuge. Das Unternehmen managed nahezu 10.000 verschiedene Produkte im Lager Burscheid, in dem der komplette Wareneingang konzentriert ist. „Wir bündeln in Burscheid eingehende Artikel und nutzen den Standort als Nachschublager für unser Hauptlager in Wermelskirchen“, erläutert Christoph Schottke, Inhaber der BGS technic KG. „Das verringert unser bisheriges Transportaufkommen und ist für uns ein wichtiger Schritt zu effizienten Supply-Chain-Prozessen.“

Eine „glückliche Fügung“ sei es gewesen, dass Garbe die Halle genau so geplant und gebaut hatte, dass das Regalierungskonzept, mit dem die BGS technic KG arbeitet, unterzubringen war. Mit einer Deckenhöhe von zehn Metern bis zur Unterkante der Binder sowie einer Bodenbelastbarkeit von sechs Tonnen pro Quadratmeter entsprach der Neubau allen Anforderungen an eine moderne Gewerbeimmobilie. Darüber hinaus verfügt sie mit einer Gas-Dunkelstrahlheizung und einer Sprinkleranlage zur schnellen Brandbekämpfung über einen hohen Ausstattungsstandard, den Christoph Schottke zu schätzen weiß. Auch der Bestand von acht Ladebrücken entsprach genau dem Bedarf seines Unternehmens.

Kurze Wege

Als angenehm empfunden habe er es, dass er als zukünftiger Mieter schon einige Wochen vor der Schlüsselübergabe in direktem Kontakt mit Köster stand. So hätten die letzten Details der Ausführung auf kurzem Weg besprochen und auch schon erste Einweisungen der verantwortlichen Mitarbeiter organisiert werden können.

„Köster war für uns immer ansprechbar und hat uns gerne dabei geholfen, sofort nach Fertigstellung der Halle deren Nutzung zu starten. Wir haben keine unnötige Zeit verloren dank der hohen Teamfähigkeit aller Beteiligten.“

Christoph Schottke, Geschäftsführender Gesellschafter der BGS technic KG, Wermelskirchen

„Der Vermietungserfolg und die Zufriedenheit der Mieter in Burscheid bestätigt unsere Strategie, Projekte an attraktiven Standorten auch ohne feste Mietzusagen zu entwickeln“, sagt Hans P. Hermann. Mit guter Aussicht auf Erfolg strebt das Unternehmen für die Immobilie in Burscheid eine Zertifizierung nach dem Gold-Standard der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen an. Die jetzt geschaffene Immobilie war die erste, die im neu erschlossenen Gewerbegebiet Straßerhof im Süden der Kleinstadt entstand.

Die BGS technic KG aus dem nahen Wermelskirchen nutzt in Burscheid rund 7.700 Quadratmeter Hallenfläche und 800 Quadratmeter Mezzaninfläche. Bildquelle: Köster GmbH

Mehr über Garbe Industrial Real Estate


GARBE Industrial Real Estate GmbH einer der führenden Anbieter und Manager von Logistik- und Unternehmensimmobilien in Deutschland. Seit mehr als 25 Jahren zählt das Unternehmen zu den bedeutenden unabhängigen Kooperationspartnern für Transport- und Logistikdienstleister, Handel und produzierendes Gewerbe. Die GARBE Industrial Real Estate GmbH entwickelt, kauft bzw. verkauft, vermietet, verwaltet und finanziert hochwertige nachvermietbare Gewerbeimmobilien an attraktiven nationalen und internationalen Verkehrs- und Industriestandorten. Mehr über GARBE Industrial Real Estate erfahren Sie hier.

Wo möchten Sie bauen?

Finden Sie hier Ihren persönlichen Ansprechpartner für den Bereich Wohngebäude

Newsletter

Das Newsletter-Angebot der Köster-Gruppe

Das Newsletter-Angebot der Köster-Gruppe

  • Informationen über Projekte und Lösungen
  • Trends und Innovationen der Baubranche
  • Kostenlos, themenbezogen und jederzeit kündbar

Jetzt hier registrieren!