Modernstes und umweltfreundlichstes Instandhaltungswerk 

Neubau bestehend aus Werkstatthalle und Verwaltungsgebäude

Neubau bestehend aus Werkstatthalle und Verwaltungsgebäude mit Betriebsrestaurant, Technikzentrale und Werkstätten sowie einem Lager- und Logistikgebäude inkl. Ausführung der Tiefbau- und Spezialtiefbauarbeiten. Es kann dort parallel an vier Doppel-Zügen aller ICE-Baureihen gearbeitet werden. Da parallel zum Bau der Halle die Gleisbauarbeiten umgesetzt wurden, gab es regelmäßig Schnittstellenbesprechungen, auf denen partnerschaftlich und konstruktiv die Abfolge der Arbeiten geklärt wurde, damit sich die verschiedenen Bauteams nicht gegenseitig behinderten.

Mehr zum Thema: 
Detaillierte Informationen zu diesem Bauprojekt finden Sie in unserem Bauimpulse-Beitrag "Ein grünes ICE-Werk für die Deutsche Bahn".

Zurück zur Übersicht

ICE Werkstatthalle, Köln-Nippes

Bausegment
Sanierung Gebäude

Bauzeit
17 Monate

Auftraggeber
DB Fernverkehr AG

Galerie


Unser Leistungsportfolio

Wirtschaftlich und sicher werden Ihre Kundenwünsche von der Planung bis zur Schlüsselübergabe maßgeschneidert realisiert. Mit Methode, …   › mehr

Wirtschaftlich und sicher werden Ihre Kundenwünsche von der Planung bis zur Schlüsselübergabe maßgeschneidert realisiert. Mit Methode, …   › mehr

Wirtschaftlich und sicher werden Ihre Kundenwünsche von der Planung bis zur Schlüsselübergabe maßgeschneidert realisiert. Mit Methode, …   › mehr