Köster testet innovatives Fenster-Komplettsystem

Filmische Kurzdokumentation über einen Produkttest

21. Februar 2024 | Osnabrück & Potsdam

Themen: Unternehmen | Wohnungsbau

Ingenieure und Techniker bei Köster sind immer auf der Suche nach Ideen, Innovationen und Lösungen, die das Bauen im Sinne unserer Kunden nachhaltiger, schneller und günstiger machen. 

Die jüngste Entdeckung der Abteilung Fassade im Bereich Bautechnik und Innovation ist ein innovatives Fenster-Komplettsystem. Beim klassischen Fensterbau werden Rahmen, Fenster und Zubehörteile (Verdunklung, Fensterbänke usw.) einzeln angeliefert und nacheinander in dem fertigen Rohbau von einem Fensterbauer montiert. Bei dem Fenster-Komplettsystem wird das komplette Fenster mit allen Bauteilen im Werk vormontiert und als vollständiges Bauteil auf der Baustelle angeliefert. Die Montage erfolgt in der Regel elementweise durch einen Rohbauer, noch bevor die nächste Geschossdecke geschlossen wird.

„Bevor Köster solche Innovationen in das Leistungsportfolio aufnimmt und in Planungen berücksichtigt, werden Sie natürlich auf Herz und Nieren geprüft.“

Dirk Langhorst, Bautechnik und Innovation, Abteilungsleiter Fassade

Dirk Langhorst, Abteilungsleiter Fassade im Köster-Bereich Bautechnik und Innovation, erklärt den Test des innovativen Fenster-Komplettsystems WINDOWMENT® und erläutert die Ergebnisse. 

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Die kürzere Montagezeit auf der Baustelle spart Zeit und damit dem Bauherren Geld.
  • Schneller geschlossene Rohbauten ermöglichen den früheren Start der Ausbauarbeiten, was wiederum eine frühere Fertigstellung des Projektes zur Folge hat.

„Bevor Köster solche Innovationen in das Leistungsportfolio aufnimmt und in Planungen berücksichtigt, werden Sie natürlich auf Herz und Nieren geprüft“, erklärt Dirk Langhorst, Abteilungsleiter Fassade. In der filmischen Kurzdokumentation erklärt er die wichtigsten Aspekte des Systemtests und am Ende auch die gewonnenen Erkenntnisse sowie die Testergebnisse. Zu Wort kommen ebenfalls Köster-Bereichsleiter Christof Kurch, Geschäftsführer Daniel Winkler sowie Vertreter des Systemherstellers und eines Fensterbau-Partners.

Finden Sie hier Ihren persönlichen Ansprechpartner für den Bereich Geschäfts- und Wohngebäude.

Newsletter

Das Newsletter-Angebot der Köster-Gruppe

Das Newsletter-Angebot der Köster-Gruppe

  • Informationen über Projekte und Lösungen
  • Trends und Innovationen der Baubranche
  • Kostenlos, themenbezogen und jederzeit kündbar

Jetzt hier registrieren! 


News


Attraktiver Mix aus Pflegeappartements und Seniorenwohnungen

Dort, wo bis 2007 das Bundeswehrkrankenhaus in Amberg stand, verleben nun Seniorinnen und Senioren ihren Lebensabend: Mit dem Seniorenzentrum Köferinger Höhe wurde die letzte Baulücke im n…   

› mehr
Film: Ein Team. Ein Ziel.

Als Generalunternehmer ist es für den Erfolg von Köster entscheidend, mit erfahrenen, zuverlässigen und leistungsstarken Nachunternehmern zusammenzuarbeiten. Nur so kann sichergestellt …   

› mehr
DIE WOHNKOMPANIE feiert Richtfest in Lübeck

Am 6. Februar 2024 bedankte sich DIE WOHNKOMPANIE Nord (WKN) mit einem traditionellen Richtfest bei den Investoren und Handwerkern, die sich für die Realisierung der „Neuen Meile“ im …   

› mehr
340 neue Wohnungen für Lübeck

Erfolgreich gestartet sind DIE WOHNKOMPANIE Nord und Köster in die ersten Hochbaumaßnahmen auf der „Neuen Meile“ im Stadtteil St. Lorenz der Hansestadt Lübeck. Fast 340 Wohneinheiten werden…   

› mehr
Drittes Projekt für Projektentwickler olivyo

Bereits seit vielen Jahren befassen sich die Blankbau Gruppe aus Düsseldorf und GMP Projekte aus Nordhorn mit der Realisierung von seniorengerechten Wohnungen. Gemeinsam gründeten sie die …   

› mehr
Kreative Lösungen für termingerechten Pflegeheim-Start

Die Eröffnung eines Altenpflegeheims ist nicht nur für Bauherrn und Betreiber ein wichtiger Schritt. Bewohner und ihre Angehörigen planen langfristig den Umzug in ein komfortables Zuhause …   

› mehr