Erfolgreiche Brownfield-Entwicklung

Multi-Use-Immobilie in Wülfrath an die Mieter übergeben

5. Mai 2023 | Wülfrath

Themen: Logistikimmobilien

Es braucht Projektentwickler mit Erfahrung wie die Kölner Swiss Life Asset Managers Logistics GmbH (ehemals BEOS Logistics) und Bauspezialisten wie Köster, wenn eine Industrieruine abgetragen und auf deren Gelände ein Neubau geschaffen werden soll. In enger Abstimmung mit den Behörden müssen Bauschutt und Aushub verprobt, bewertet und umweltgerecht entsorgt bzw. recycelt werden. In Wülfrath/NRW schufen die beiden langjährigen Partner auf einem in dieser Weise erschlossenen Grundstück eine moderne und außergewöhnlich attraktive Logistikimmobilie. Die Stadtwerke Wülfrath werden auf ihren Dächern die zurzeit größte Aufdach-PV-Anlage Nordrhein-Westfalens mit einer Leistung von rund 4.300 KWp errichten. Sie wird 15 % aller Haushalte in Wülfrath mit grünem Strom versorgen..
 

Gerade Brownfield-Entwicklungen, die meist in enger Abstimmung mit den Behörden umgesetzt werden, verlangen nach Akkuratesse und Fingerspitzengefühl gleichermaßen. Im Netzwerk der Köster-Experten finden sich erfahrene Bodengutachter, die pünktlich die notwendigen Prüfungen durchführen und damit den Weg ebnen für einen frühen Baubeginn. Ziel der begleitenden Köster-Vertriebsingenieure ist es, trotz der meist komplexen Aufgabenstellung mit einer verlässlichen Kalkulation die Partnerschaft mit dem Bauherrn größtmöglich abzusichern. In der Bauphase steht ihm stets ein fester Ansprechpartner und Projektleiter zur Verfügung, während hinter den Kulissen die verschiedenen Fachteams der Köster-Organisation zusammenwirken.

Eine Liegenschaft mit fünf Hallenschiffen errichtete Köster für die Swiss Life Asset Managers Logistics GmbH brownfield in Wülfrath bei Wuppertal. Hier der Blick in eines der fünf Hallenschiffe. Bildquelle: Köster GmbH 

Im Falle des Swiss Life Asset Managers-Projektes in Wülfrath etwa wurden die Mitarbeitenden des Kompetenz-Centers Logistikimmobilien von Kollegen des Kompetenz-Centers Industriebau aus Bielefeld unterstützt. Ein Spezialisten-Team mit eigenen Auditoren begleitete den Aufbau der Dokumentation, die später Grundlage der Gebäudezertifizierung sein wird. Swiss Life Asset Managers strebt für die Liegenschaft in Wülfrath das BREEAM Zertifikat „very good“ an. 

Rund 50.000 m2 moderne Logistik- und Büroflächen entstanden nach dem Abriss einiger stillgelegter Produktionshallen von Ford. Bildquelle: Köster GmbH 

Lieferengpässe vermeiden

Die Abrissarbeiten auf dem Wülfrather Grundstück hatten im September 2021 begonnen. Im April 2022 wurde dem Köster Hochbau bereits das erste von fünf Baufeldern für eines der Hallenschiffe übergeben. Da war viel des benötigen Baumaterials schon vor Ort. Denn Köster hatte angesichts der im vergangenen Jahr erwartbar langen Lieferzeiten frühzeitig bestellt und sachgerecht auf der Baustelle eingelagert. „Viele Gewerke wurden bereits im Januar ausgeschrieben und kurz darauf vergeben, das benötigte Material zeitgleich bestellt“, erinnert sich Projektleiter Klaus Häring. Da das Baugrundstück rund 100.000 qm groß war, konnten dort einige Lagerflächen abgeteilt werden.

Auf den Ausbruch des Krieges in der Ukraine reagierte der Bauherr durch eine wichtige Planänderung: Statt der vorgesehenen Gasdunkelstrahlheizung wurde ein Heizsystem mittels Luftwärmepumpen eingebaut. Die notwendige Überprüfung der Statik hinterließ zufriedene Gesichter.

„Die Hallendächer waren so gerechnet, dass in bestimmten Zonen sowohl Luftwärmepumpen als auch Photovoltaikmodule montiert werden konnten. Hier entstanden also keine zusätzlichen Aufwände für die Statik.“

Klaus Häring, Projektleiter, Köster Kompetenzcenter Logistikimmobilien Bielefeld

Die TGA-Spezialisten von Köster lieferten innerhalb kürzester Zeit die notwendigen Berechnungen für die Bestellung der Wärmepumpen und Leitungsanlagen.

Bei der offiziellen Übergabe der Immobilie an die Mieter herrschte gute Stimmung auf allen Seiten. Im Bild v.l.n.r: Tobias Pohler (Köster GmbH), Niklas Brouns (PICNIC GmbH), Dr. Frank Fuchs (Technocargo Logistik GmbH), Alexander Schmid (Swiss Life Asset Managers Logistics GmbH), Thomas Hendele (Landrat Kreis Mettmann), Rainer Ritsche, (Bürgermeister Stadt Wülfrath), Guiseppe Reggiardi (Vaillant GmbH), Ingo Steves (Swiss Life Asset Managers Logistics GmbH) und Karsten Niemann (Wirtschaftsförderung der Stadt Wülfrath). Fotos: Köster GmbH

Attraktive Fassade

Sehr ansprechend präsentiert sich die Hauptfassade des Komplexes: Eine Art Bilderrahmen aus sibirischer Lärche, 120 cm breit und 50 cm vorkragend, findet sich auf der Fassade, in der der Haupteingang zu den Büros der Mieter zu finden ist. Das verleiht der türkisen Elementfassade Tiefe und setzt mit Hilfe des natürlichen Baustoffes Holz einen ungewöhnlichen Akzent. Die Idee hierzu stammt von Alexander Schmid, Head of Development der Swiss Life Asset Managers Logistics GmbH. „Eine wirklich tolle Gestaltung“, findet Projektleiter Häring.

Pünktliche Übergabe an die Mieter

Bereits seit Oktober 2022 arbeitet die Mieterin Picnic GmbH, Betreiberin eines Online-Supermarktes, am Ausbau ihrer beiden Hallenschiffe. Hier werden auch Kühl- und Tiefkühlräume eingebaut, in denen Lebensmittel gelagert und für die Auslieferung verpackt werden. Ab Anfang November 2022 waren auch die Hallen für den Mieter Vaillant Group geöffnet, damit diese parallel zu den abschließenden Bauarbeiten bereits mit dem Einbau der Regalierung beginnen konnte. „Wir haben stets auch die Bedürfnisse der Mieter genau im Blick“, betont Häring. Schließlich sei es wichtig, dass diese eine Immobilie möglichst früh in Betrieb nehmen können. Das steigere nicht zuletzt die Zufriedenheit mit dem Vermieter. Ende April 2023 übergab die Bauherrin Swiss Life Asset Managers Logistics GmbH im Rahmen einer Einweihungsfeier offiziell alle fünf Hallen an ihre Mieter. 

Im Rahmen der Einweihungsfeier Ende April 2023 überreichte Köster-Bereichsleiter Tobias Pohler gemeinsam mit dem Bauherrn mehrere mit Überraschungen gefüllte Speis- und (Trank-) Eimer an die geladenen Nachbarn als Dank für ihre Geduld und Toleranz während der Bauphase. Im Hintergrund rechts: Alexander Schmid, Head of Development der Swiss Life Asset Managers Deutschland GmbH. Bildquelle: Köster GmbH

Wo möchten Sie bauen?

Finden Sie hier Ihren persönlichen Ansprechpartner für den Bereich Logistikimmobilien.

Newsletter

Das Newsletter-Angebot der Köster-Gruppe

Das Newsletter-Angebot der Köster-Gruppe

  • Informationen über Projekte und Lösungen
  • Trends und Innovationen der Baubranche
  • Kostenlos, themenbezogen und jederzeit kündbar

Jetzt hier registrieren! 


News


Neuer Logistikpark in der Metropolregion Mitteldeutschland

Mit der 29.500 m² großen Logistikhalle in Gera-Hermsdorf ist ein weiteres Projekt gestartet, das Köster für die bauwo Grundstücksgesellschaft realisiert. Die Logistikimmobilie, für die eine…   

› mehr
Logistikimmobilien für Baytree

Seit 2017 engagiert sich Sascha Petersmann als Geschäftsführer der Baytree Deutschland GmbH, einem Tochterunternehmen der AXA Investment Managers, für die Entwicklung werthaltiger …   

› mehr
Nachhaltig: Logistikhalle in Holzbauweise

In Neuötting (Bayern) hat das Kompetenz-Center Logistikimmobilien eine über 10.000 m² große Logistikhalle in Holzbauweise für die ju:niz Real Estate errichtet. Im Video, das kurz vor dem …   

› mehr
Mehr Kapazitäten für weltweite Versorgung mit MAN-Ersatzteilen

Trucks und Busse von MAN rollen überall auf der Welt. Die Ersatzteile für diese Nutzfahrzeuge werden in Salzgitter gelagert. Da die Kapazitäten knapp werden, erweitert das …   

› mehr
Nutzerwünsche eingeplant und umgesetzt

Wenn Nutzer spezielle Anforderungen an eine Logistikimmobilie haben, ist es oft sinnvoll, wenn sie bei den Planungen direkt eingebunden sind. Beim Bau einer Logistikhalle in Wernau im …   

› mehr
Sportlicher Zeitplan

12. September 2023

Sportlicher Zeitplan

Die Projektgesellschaft bestehend aus der Timbra Group und der TST GmbH arbeitet nicht zum ersten Mal erfolgreich mit den Experten des Köster-Kompetenz-Centers Logistikimmobilien Bielefeld …   

› mehr