Regionale Partner schaffen attraktiven Wohnraum

Köster realisiert auch den zweiten Bauabschnitt des BPD-Projekts „Tramliving“ in Nürnberg

11. Februar 2022 | Nürnberg

Themen: Wohnungsbau

Der Name des Projekts und das restaurierte Straßenbahndepot erinnern noch an die frühere Nutzung des Geländes, auf dem die BPD Immobilienentwicklung GmbH derzeit gemeinsam mit dem Generalunternehmen Köster das Bauvorhaben Tramliving in mehreren Bauabschnitten realisiert. Während sich der erste Bauabschnitt noch in der Rohbauphase befindet, entschied sich der Bauherr auch bei Bauabschnitt 2 für die weitere Zusammenarbeit mit Köster. Die daraus resultierenden optimalen Übergänge der Bauphasen beider Projekte erzeugen wertvolle Synergien.
 

Bauabschnitt 1 befindet sich derzeit in der Rohbauphase, die Vorbereitungen für Bauabschnitt 2 starten. Insgesamt entstehen 77 Wohneinheiten auf dem Gelände des ehemaligen Straßenbahndepots in Nürnberg (Bildquelle: BPD Immobilienentwicklung GmbH)

Ideale Anbindungen an die Stadtzentren von Nürnberg und Fürth sowie die urbane und zugleich naturnahe Lage an den Pegnitzauen zeichnen das Baugebiet aus, auf dem die BPD das Projekt Tramliving realisiert. Bei der Wahl des Generalunternehmens für die schlüsselfertige Umsetzung des mehrstufigen Wohnungsbauprojekts auf dem Areal des ehemaligen Nürnberger Straßenbahndepots spielte die Köster-Präsenz mit einer eigenen Nürnberger Niederlassung eine entscheidende Rolle.

„Die gute Vernetzung und die Präsenz vor Ort erlauben uns ein Agieren auf Augenhöhe, fördern die schnelle, unkomplizierte Lösung aller Fragen. Daher war dies einer der entscheidenden Punkte im Entscheidungsprozess für die Zusammenarbeit mit der Firma Köster.“ 

Martin Schmidt, Vertriebsmanager BPD Immobilienentwicklung GmbH

Die hochwertig ausgestatteten Wohnungen mit unterschiedlichen Zuschnitten von der Singlewohnung bis zum Familienzuhause vervollständigen schrittweise das neue Quartier im Nürnberger Stadtteil Muggenhof. (Bildquelle: BPD Immobilienentwicklung GmbH)

Quartier mit besonderem Charakter

„Das Bauvorhaben Tramliving ist der Neubau und die moderne Ergänzung zur denkmalprämierten Restauration Tramloft – dem ehemaligen Straßenbahndepot. Durch die Kombination von renoviertem Altbau und zeitgemäßem Neubau entsteht hier ein einzigartiges Quartier mit ganz besonderem Charme. Es wird Heimat für alle Teile der Bevölkerung“, beschreibt Martin Schmidt den besonderen Charakter von Tramliving. Bereits beim ersten Bauabschnitt mit 77 Wohnungen zeigt sich, dass die Vorstellungen des Projektentwicklers durch das Köster-Team erfolgreich realisiert werden.

„Durch die jahrelange Erfahrung der Firma Köster im Hochbau kann sie die Vorstellungen der BPD als Bauherr ideal umsetzen und somit ihren Beitrag dazu leisten, neuen bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Unsere Qualitätsanforderungen wurden seitens der Firma Köster entsprechend kompetent umgesetzt, sodass wir gerne die gut funktionierende Zusammenarbeit fortsetzen.“ 

Martin Schmidt, Vertriebsmanager BPD Immobilienentwicklung GmbH

Durch die Kombination von renoviertem Altbau und zeitgemäßem Neubau entsteht ein einzigartiges Quartier. (Bildquelle: BPD Immobilienentwicklung GmbH)

Synergien zahlen sich aus

Während sich Bauabschnitt 1 derzeit in der Rohbauphase befindet, starten bereits die Vorbereitungen für Bauabschnitt 2, der neben weiteren 57 hochwertig ausgestatteten Wohnungen auch eine Tiefgarage umfasst. Das bedeutet, dass sowohl das Baustellenteam als auch die Baustelleeinrichtung bereits vor Ort sind, was sowohl auf den Zeit- als auch auf den Kostenfaktor einzahlt. „Optimalerweise werden auch dieselben Baupartner die Gewerke in beiden Bauabschnitten übernehmen, sodass auch hier die Arbeiten beschleunigt werden, da die Teams die Anforderungen des Projekts bereits kennen und Abläufe sowie Kommunikationswege eingespielt sind“, nennt Jürgen Schilz, Projektteamleiter Köster, weitere Synergieeffekte.

Wo möchten Sie bauen?

Finden Sie hier Ihren persönlichen Ansprechpartner für den Bereich Wohngebäude.

Newsletter

Das Newsletter-Angebot der Köster-Gruppe

Das Newsletter-Angebot der Köster-Gruppe

  • Informationen über Projekte und Lösungen
  • Trends und Innovationen der Baubranche
  • Kostenlos, themenbezogen und jederzeit kündbar

Jetzt hier registrieren! 


News


Sicherer Baugrubenverbau für Wohnungsbauprojekt in Frankfurt

Derzeit errichtet Köster als Generalunternehmer ein Gebäude mit 24 Wohnungen inmitten eines Wohngebiets in Frankfurt. Im April 2022 wurde die Baugrube erstellt. Dazu hatten die Experten vom…   

› mehr
BIM-Einsatz im Wohnungsbau-Projekt Lindenquartier

Ein neuer Einkaufs- und Aufenthaltsort entsteht derzeit im Zentrum von Peine. Das Lindenquartier, zwischen Fußgängerzone und Bahnhof gelegen, bietet einen attraktiven Mix aus Gewerbeflächen…   

› mehr
Der Wohnungsbau im Wandel Teil II – Flächensparende Mischnutzung in der City
Bauimpulse

Wie gestaltet sich die Zukunft des Wohnungsbaus in unseren Metropolen? Im zweiten Teil des Gesprächs zwischen Nicole Müller und Eike Hestermann geht es um moderne Stadtquartiere, die mit …   

› mehr
Spatenstich für die Wohnhöfe Große Eversheide in Osnabrück

Bis Ende 2023 realisiert Köster im Osnabrücker Stadtteil Eversburg vier Wohnhöfe mit je ca. 36 Wohneinheiten. Das Projekt entsteht im Auftrag der kommunalen Wohnungsgesellschaft „WiO – …   

› mehr
Multifunktionaler Neubau VILVIF Hamburg in der HafenCity Hamburg

Die Garbe Immobilien-Projekte GmbH, Hamburg und die auf Senior-Living-Konzepte spezialisierte Berliner Terragon AG setzen in einem Joint-Venture ein innovatives Wohn-Konzept für Senioren …   

› mehr
Barrierefrei planen und bauen: Worauf es wirklich ankommt
Bauimpulse

Barrierefreies Bauen zielt darauf ab, dass Menschen jeden Alters mit und ohne Handicap ein Gebäude ohne fremde Hilfe nutzen können. Die barrierefreie Erschließung und Ausstattung eines …   

› mehr