Starker Start in Deutschland

MLP Group baut mit Köster Gewerbepark in Ludwigsfelde

9. September 2022 | Ludwigsfelde

Themen: Logistikimmobilien

Im Juni 2021 übergab die MLP Germany Management GmbH die ersten Units ihres neuen Gewerbeparks in Berlin-Ludwigsfelde an die Mieter. Der symbolische Spatenstich zum Bau der ersten drei Hallen mit einer Nutzfläche von rund 13.000 m2 war im Oktober 2020 corona-bedingt in kleinem Rahmen gefeiert worden. Inzwischen sind sie vermietet und der Bauherr zeigt sich hoch zufrieden mit Durchführung und Abschluss des Projektes. Geplant und gebaut wurde vom Köster-Kompetenz-Center Logistikimmobilien Leipzig. MLP-Projektleiter Björn Foltinowsky spricht von „maximalem Einsatz“ seines Dienstleisters.
 

MLP Logistikpark, Ludwigsfelde

Drei Hallen, 13.000 m2-Logistikimmobilie

Alle Hallen bieten eine Innenhöhe bis Unterkante Binder von acht Metern sowie Büros mit Tageslicht und hochwertige Sozialräume. Sie bieten den Mietern ein ebenso modernes wie sicheres Arbeitsumfeld. Den Ausbau der Units nach den Wünschen der Mieter koordinierte Köster. Der Investor freut sich über einen attraktiven Nutzermix. (Bildquelle: Köster GmbH)

Die polnische MLP Group S.A. ist Entwickler, Eigentümer und Manager von 19 Logistik-, Industrie- und Gewerbeparks mit einer Gesamtgröße von 1,44 Millionen Quadratmetern in Polen, Österreich, Rumänien und jetzt auch Deutschland. Das 1998 in Warschau gegründete Unternehmen begann 2017 mit dem Ankauf von Grundstücken in Deutschland, zunächst im Großraum Berlin sowie in Nordrhein-Westfalen. Der MLP Business Park Ludwigsfelde entstand auf einem rund 50.000 m2 großen Grundstück und wurde als flexible „Light-Industrial“- und „Multi-use“-Immobilie für bis zu 16 verschiedene Meter geplant und genehmigt. 

Modernes und sicheres Arbeitsumfeld

Alle Hallen bieten eine Innenhöhe bis Unterkante Binder von acht Metern sowie Büros mit Tageslicht und hochwertige Sozialräume. Jede Nutzungseinheit wurde mit einem Dock und einem Sektionaltor angeboten. Das Achsenraster liegt bei 8 x 24 m, die Bodenbelastung bei bis zu 50 kN/m2. Eine automatische Brandmeldeanlage, LED-Beleuchtung, eine zentrale Gasheizung mittels Dunkelstrahlern, digitale Zutrittssysteme und eine redundante Stromversorgung über zwei Trafos bieten den Mietern ein ebenso modernes wie sicheres Arbeitsumfeld. Den Ausbau der Units nach den Wünschen der Mieter koordinierte Köster. Der Investor freut sich über einen attraktiven Nutzermix.

Teamwork sichert pünktliche Fertigstellung

Um gemäß dem gemeinsam mit der MLP Group entwickelten Terminplan pünktlich abschließen zu können, sicherte sich das Köster-Kompetenz-Center Logistikimmobilien Leipzig die Unterstützung von Kolleginnen und Kollegen im Bereich Industrietiefbau Bielefeld sowie im Kompetenz-Center Logistikimmobilien Bielefeld. „Es ist tagtäglich gelebte und erfolgreiche Praxis bei Köster, dass eine regionale Projektleitung für den Kunden unmerklich auf Ressourcen und Kompetenzen zurückgreift, die an unterschiedlichen Standorten in ganz Deutschland beheimatet sind“, erklärt Bereichsleiter Ralf Junghans aus Leipzig.  

Termin- und Budgettreue ebenso wie hohe Planungs- und Ausführungsqualität stünden im Zentrum der Arbeit und für die fühlten sich alle Mitarbeitenden bei Köster gemeinsam verantwortlich. Kollegialität stehe „hoch im Kurs“ ebenso wie eine partnerschaftliche Kommunikation mit dem Kunden. Aus Sicht von MLP-Projektleiter Björn Foltinowsky sei mindestens das Letztere auch für ihn wahrnehmbar gewesen.

„Wir haben die Köster GmbH mit Bereichsleiter Ralf Junghans von Anfang an als konstruktives und professionelles Unternehmen kennengelernt.“

Björn Foltinowsky, Projektleiter, MLP Germany Management GmbH

Alle Gespräche seien von Respekt und maximalem Einsatz geprägt gewesen. Proaktiv suche Köster nach wirtschaftlich vertretbaren Lösungen, egal von wem Anforderungen formuliert werden. Ob als Bauherr oder Mieter – man habe stets ein offenes Ohr gefunden. 

Der MLP Business Park Ludwigsfelde entstand im Auftrag der polnischen MLP Group S.A. auf einem rund 50.000 m2 großen Grundstück und wurde als flexible „Light-Industrial“- und „Multi-use“-Immobilie für bis zu 16 verschiedene Meter geplant und genehmigt. (Bildquelle: Köster GmbH)

Zukunftsfähig und flexibel

Da das Flächenangebot in jeder der vier Hallen zwischen ca. 750m² als kleinste Unit bis zur Gesamtfläche von 4.500m² reicht, galt es schon in der Planungsphase viele unterschiedliche Nutzerszenarien zu denken. Obwohl heute nicht wenige Mieter mehrere Units angemietet hätten, könnte in der Zukunft dennoch jede Unit gesondert bewirtschaftet werden. Eine verbrauchsabhängige Zählung und Verrechnung der einzelnen Medien sei entsprechend vorbereitet, erklärt Björn Foltinowsky.

Zwangsläufig habe dies auch die Komplexität der Kalkulation und die Errichtungskosten getrieben, die nun aber durch eine diversifizierte Mieterstruktur und darauf angepasste Marktmieten kompensiert werden können. „Die bauliche Umsetzung ist etwas fordernder im Vergleich zur klassischen Logistikhalle“, weiß Björn Foltinowsky, der seit vielen Jahren Industrieimmobilien entwickelt und baut. Mit der Köster GmbH als Projektpartner sei die Umsetzung allerdings problemlos in üblicher Baudauer möglich.

Dank einer entsprechenden Planung und Dokumentation durch Köster erhielten die Gebäude des Gewerbeparks Ludwigsfelde eine Gold-Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen. Auf den Dächern ließ die MLP Group Photovoltaikanlagen installieren, die die Mieter mit Strom versorgen. Im Außengelände finden sich eine Reihe von E-Ladestationen. Da der Gewerbepark auf einem Greenfield entstand, investierte die MLP Group im Dienst von Natur- und Artenerhaltung in Ersatzflächen, siedelte Zauneidechsen um, schuf ein Habitat für Reptilien und Raum für Vogelbrutkästen. Das Außengelände wurde begrünt und attraktiv bepflanzt.

Die MLP Group verstehe sich durchaus als „Green Developer“, betont Björn Foltinowsky. Das Thema Nachhaltigkeit stehe im Zentrum der Projekte. Denn das spreche am Schluss auch Unternehmen als Mieter an, die ihrerseits langfristig und zukunftsorientiert denken. Apropos Zukunft – die Zusammenarbeit mit Köster verdient ebenfalls das Zertifikat „langfristig“. Dafür habe das Management der MLP Group tatsächlich die Weichen gestellt: „Unser Fazit nach dem erfolgreichen Abschluss des ersten gemeinsamen Projektes fällt auf jeden Fall positiv aus. Der gesamtheitliche Ansatz und Service von Köster erspart dem Auftraggeber viele Aufwände. Dazu kommt das Komplettpaket zum Thema Gebäudezertifizierung – zuverlässiger als mit Köster kann man kaum zur Gold-Zertifizierung der DGNB vorstoßen.“

Wo möchten Sie bauen?

Finden Sie hier Ihren persönlichen Ansprechpartner für den Bereich Logistikimmobilien

Newsletter

Das Newsletter-Angebot der Köster-Gruppe

Das Newsletter-Angebot der Köster-Gruppe

  • Informationen über Projekte und Lösungen
  • Trends und Innovationen der Baubranche
  • Kostenlos, themenbezogen und jederzeit kündbar

Jetzt hier registrieren! 


News


Neuer Logistikpark in der Metropolregion Mitteldeutschland

Mit der 29.500 m² großen Logistikhalle in Gera-Hermsdorf ist ein weiteres Projekt gestartet, das Köster für die bauwo Grundstücksgesellschaft realisiert. Die Logistikimmobilie, für die eine…   

› mehr
Logistikimmobilien für Baytree

Seit 2017 engagiert sich Sascha Petersmann als Geschäftsführer der Baytree Deutschland GmbH, einem Tochterunternehmen der AXA Investment Managers, für die Entwicklung werthaltiger …   

› mehr
Nachhaltig: Logistikhalle in Holzbauweise

In Neuötting (Bayern) hat das Kompetenz-Center Logistikimmobilien eine über 10.000 m² große Logistikhalle in Holzbauweise für die ju:niz Real Estate errichtet. Im Video, das kurz vor dem …   

› mehr
Mehr Kapazitäten für weltweite Versorgung mit MAN-Ersatzteilen

Trucks und Busse von MAN rollen überall auf der Welt. Die Ersatzteile für diese Nutzfahrzeuge werden in Salzgitter gelagert. Da die Kapazitäten knapp werden, erweitert das …   

› mehr
Nutzerwünsche eingeplant und umgesetzt

Wenn Nutzer spezielle Anforderungen an eine Logistikimmobilie haben, ist es oft sinnvoll, wenn sie bei den Planungen direkt eingebunden sind. Beim Bau einer Logistikhalle in Wernau im …   

› mehr
Sportlicher Zeitplan

12. September 2023

Sportlicher Zeitplan

Die Projektgesellschaft bestehend aus der Timbra Group und der TST GmbH arbeitet nicht zum ersten Mal erfolgreich mit den Experten des Köster-Kompetenz-Centers Logistikimmobilien Bielefeld …   

› mehr